Ihre zuverlässige TYPO3-Agentur aus Dresden

Ihre zuverlässige TYPO3-Agentur aus Dresden
TYPO3 Certified Integrator TYPO3 Dresden Logo

Fakten:

  • Websites seit 1998
  • TYPO3-Erfahrungen seit 2005
  • zertifizierter Integrator seit 2011
  • mehr als 50 TYPO3-Websites - von der ganz kleinen bis zum komplexen Portal

Maischner Online Business ist ein bewährter Dienstleister für die Entwicklung, Wartung und Optimierung von TYPO3-Websites.

Sie suchen für Ihre bestehende oder geplante Website einen Experten mit vielen Jahren Erfahrung in der Integration, Anpassung, Erweiterung sowie Wartung dutzender Websites basierend auf dem Open-Source Enterprise-CMS TYPO3? Dann sollten wir uns kennenlernen um Ihre Vorstellungen, Wünsche und Ideen zu besprechen.
TYPO3 Dresden – Maischner Online Business!

Sie haben noch Fragen oder möchten ein Angebot einholen?

Kontakt und Anfrage

Internetagentur oder Freelancer?

Maischner Online Business versteht sich grundsätzlich als Internetagentur und nur in Ausnahmefällen als Freelancer bzw. technischer Partner für andere Agenturen.

Sie als Kunde haben – wie bei einer herkömmlichen Werbeagentur – einen Ansprechpartner bzw. Projektmanager, der zugleich auch Spezialist für Webentwicklung und Online-Marketing ist. Benötigte Dienstleistungen wie Webdesign und Fotografie werden über ein Netzwerk aus eingespielten und zuverlässigen Experten bedient.

Größter Wert wird – neben der Erfüllung Ihrer Wünsche – insbesondere auf die Programmierung einer sauber entwickelten, optimal bedienbaren, suchmaschinenoptimierten, schnellen, sicheren und nicht zuletzt schicken Website gelegt. Zudem wird Qualitätssicherung und ergebnisorientiertes Mitdenken groß geschrieben.

Angebotene Leistungen unserer Internetagentur:

  • Konzeption Ihrer Website und Beratung zu sinnvollen Möglichkeiten der (Weiter-)entwicklung. Ebenso Projektleitung und Gesamtbetreuung Ihrer Online-Aktivitäten.
  • über Partner-Grafiker wird Ihnen ein maßgeschneidertes, modernes Webdesign erstellt
  • Integration des TYPO3 in das umgesetzte Webdesign
  • Berücksichtigung von mobilen Geräten (Smartphones, Tablets) mit Responsive Webdesign
  • Installation, Konfiguration und Entwicklung benötigter Zusatzmodule, wie z.B. Kontaktformular, Volltext-Suche, Neuigkeiten, geschützter Login-Bereich, Kalender, Mehrsprachigkeit
  • Onlinemarketing und Suchmaschinenoptimierung Ihrer bestehenden oder neuen Website
  • Betreuung: Update, Wartung und Optimierung Ihrer bestehenden Webpräsenz

Erfahrungen

  • 1998: 1. HTML-Seite – damals in einer Informatik-AG für einen Schulwettbewerb (den wir gewonnen haben)
  • 2005: 1. TYPO3-Seite – damals noch als angestellter Entwickler in einer mittelgroßen Webagentur in Dresden; es folgte die Realisierung ungezählter weiterer großer und kleiner TYPO3-Websites
  • Gründung eigenes Unternehmen anno 2010. Seitdem Umsetzung mehr als zwei Dutzend neuer TYPO3-Webprojekte für Unternehmen, Behörden, Vereine und Freiberufler
  • Anfang 2011: Zertifizierung zum Certified Integrator um die solide Arbeit mit dem CMS zu unterstreichen

TYPO3-Erweiterungen (Extensions / Plugins)

Bei vielen Projekten wird die ohnehin schon mächtige Grundfunktionalität des Kerns (Cores) um sogenannte Extensions erweitert. Zusätzlich zur Integration und Anpassung von Klassikern, wie z.B. „tt_news“ für Nachrichten und „cal“ für Kalenderfunktionen können auch individuelle Lösungen mittels eigener Extensions entwickelt werden. Dies geschieht zeitgemäß und effizient mittels Extbase/Fluid im Hinblick auf die nächste TYPO3-Flow-basierte CMS-Generation namens Neos.

Was ist denn eigentlich ein “CMS”?

Content-Management-Systeme kommen zum Einsatz, wenn ein Internetauftritt vom Kunden bzw. dessen Mitarbeitern oder Redakteuren inhaltlich bearbeitet und erweitert werden soll.

Das Design und die Inhalte werden dabei getrennt gespeichert. Sie sind bei der Pflege ihrer Internetpräsenz also nicht – wie vor einigen Jahren noch üblich – von einem Internetdienstleister abhängig. Sie können Ihre Inhalte zeitnah einstellen und Ihre Website – als Ihren wohl wichtigsten Marketing-Kanal – so aktuell halten wie Sie es mögen und schaffen.

TYPO3 ..

  • kann für Webauftritte jeglicher Größe eingesetzt werden – vom kleinen Auftritt bis zur Konzernwebsite
  • bietet beinahe grenzenlose Einsatz- und Erweiterungsmöglichkeiten – bisher konnte noch jeder Wunsch umgesetzt werden
  • ist Open Source – es fallen also keinerlei Lizenzkosten an
  • besitzt eine stabile, bewährte und skalierbare Architektur – grundlegend für eine solide und ausbaufähige Website
  • kann von Haus aus bereits mit einer soliden Onpage-Suchmaschinenoptimierung aufwarten und durch verbreitete sowie eigenentwickelte Extensions dahingehend noch weiter verbessert werden
  • wird von einer großen Community unterstützt – es wird weiterentwickelt und es gibt stets Dienstleister die sich damit auskennen

Den Umgang mit dem System zum Ändern der Seiten und Inhalte hat der Kunde erfahrungsgemäß schnell verinnerlicht. Die Benutzer können dabei fast beliebig konfiguriert und gruppiert werden um die Zuständigkeiten für die Pflege des Online-Auftritts, oder nur einzelner Bereiche davon, individuell abzubilden.

Verbreitung von TYPO3

  • weltweit geschätzt über 300.000 Mal im Einsatz
  • in Deutschland nach dem Blogsystem WordPress das mit Abstand verbreitetste CMS
  • z.B. basieren folgende Seiten darauf: wwf.de, unesco.org, unicef.de, dfb.de, drk.de

TYPO3-Updates: Sicherheit und Verbesserung

Ob Ihre bestehende Website ohne weiteres ein Update verträgt, kann ohne genaue Prüfung nicht versprochen werden und hängt u.a. von der Integration und den eingesetzten Erweiterungen ab. Erst nach einem Blick „unter die Haube“ offenbart sich, ob die verantwortliche Agentur solide Arbeit geleistet hat. Im ungünstigsten Fall besteht die Gefahr, dass die Website nach dem Update nicht mehr wie bisher funktioniert. In diesem Fall müssen Anpassungen oder im ungünstigsten Fall eine grundlegende Überarbeitung erfolgen.

Beachten sollte man jedoch, dass mit dem – etwa aller ein bis drei Monate erscheinenden – Sicherheitsupdate nicht allzu lang gewartet werden sollte. Mit dem Alter der TYPO3-Version und auch der Bekanntheit der Website steigt die Gefahr eines Angriffs unter der Ausnutzung nicht behobener Sicherheitslücken. Die Auswirkungen reichen von offensichtlichen Änderungen bis hin zu unbemerktem Datenmissbrauch oder dem Einbauen von versteckten schädlichen Links.
Es gibt auf jeden Fall diverse Möglichkeiten – über die Sicherheitsupdates hinaus – eine TYPO3-Installation sicherer zu machen. Auch für Optimierungen an Backend und Webauftritt selbst ist nach der Übernahme durch Maischner Online Business und einem genaueren Blick erfahrungsgemäß oft Potential zu finden.

Andere Content-Management-Systeme

Selbstverständlich existieren noch andere Open-Source-CMS für die Erstellung von mehr oder weniger einfach pflegbaren Webseiten: Die wichtigsten wären Contao (ehemals TYPOlight – als clevere Marketingstrategie hinsichtlich eines vereinfachten TYPO3 ;), Drupal und womöglich noch Joomla. Maischner Online Business ist mit diesen Systemen jedoch nicht näher vertraut und wird dies nach interessierten Recherchen auch nicht werden – die Kernkompetenz der Internetagentur liegt und bleibt beim Flaggschiff TYPO3.

Fazit: Die gewissenhafte und fundierte Arbeit des Integrators bzw. der Webagentur vorausgesetzt, ist eine TYPO3-Website ein erweiterbares zukunftssicheres System. Es wird zudem stets professionelle Dienstleister geben, die sich um die Weiterentwicklung kümmern können

Übrigens: Es heißt nicht Typo3, TYPO 3 oder gar TYPNULL3 ;)

Ach und übrigens sind die Dienstleistungen natürlich nicht auf Dresden beschränkt. Auch in Leipzig, Chemnitz, Zwickau, Freiberg, Görlitz, Bautzen, Plauen und sogar bundesweit darf man sich Hoffnung auf eine Zusammenarbeit mit Maischner Online Business machen!